Gutes Klima in der Stadt

Für bessere Luft

Für angenehmere Temperaturen

Die beste Klimaanlage ist jene die man nicht braucht
Grüne Wände stellen eine Option zur Verbesserung des Klimas in der Stadt dar.

Die Städteplanung sieht sich einem immer größer werdenden Problem gegenüber. Raum und platz in der Stadt sind teuer und der Anteil nicht verbauter Flächen und Grünräume ist im sinken begriffen, obwohl städteplanerisch versucht wird gegenzusteuern. Dadurch verschärfen sich Probleme wie Überhitzung und Staubkonzentration in der Luft.  Die Folge sind schlechtere Lebensqualität aber auch gesundheitliche Risiken.

Wenn horizontal nicht möglich ist, dann eben vertikal

Der Mangel an Platz hat die Idee entstehen lassen, vertikale Gärten zu konzipieren. Vertikale Flächen gibt es in der Stadt genug und nur wenige werden genutzt. Viele Jahre wurde diese Idee weiterentwickelt und drohte in Vergessenheit zu geraten weil es an geeigneten technische Lösungen gefehlt hat. Insbesondere die Frage der Bewässerung und deren Steuerung war ein große Herausforderung.

Moderne automatische Bewässerungssysteme mit multiblen Regelkreisen

Damit eine Grüne Wand wächst und gedeiht muss die Bewässerung auf die z.T. sehr starken Unterschiede und stark wechselnden Bedingungen schnell und gezielt reagieren können. Zudem kann der Wasserbedarf zwischen den Stockwerken ebenfalls stark variieren.
Wir haben Systeme geschaffen, die mit Bodensensoren und Wetterstationen gesteuert werden. So kann der Bedarf sehr genau an die Bedingungen angepasst werden. Sogar eine Optimierung für die jeweiligen Pflanzen ist so möglich.

Um das Klima in der Stadt zu verbessern, wird versucht den Anteil von Grünflächen zu erhöhen. Freiflächen in der Stadt sind aber rar, teuer bzw. gibt es zum Teil keine mehr. Eine neue Möglichkeit sind vertikale Flächen: Grüne Wände! So werden Hausfassaden bepflanzt und in eine „stehende Grünfläche“ verwandelt.

Wir machen solche Projekte mit ausgeklügelten Bewässerungssystemen und innovativen Steuerungen, die auf die aktuellen Gegebenheiten reagieren, möglich und sorgen dafür, dass diese „hängenden Gärten“ wachsen und gedeihen. Die große Erfahrung mit Bewässerung und automatischen Bewässerungen von Raintime schafft daher besseres Klima in der Stadt.

Ein neues gelungenes Beispiel:
Projekt für die Stadt Wien 2016 MA 31 (informieren Sie sich)

Mit diesem Projekt konnten wir die Möglichkeiten einer automatischen Bewässerung und Sensorsteuerung einer Bewässerungsanlage aufzeigen. Die technischen Möglichkeiten und ausgeklügelten Bewässerungssysteme von Raintime erweitern die Einsatzmöglichkeiten und erlauben mehr Grün in der Stadt für ein besseres Klima in der Stadt.

Die Möglichkeiten ausgeklügelter moderner Bewässerungssysteme von Raintime

Die langjährige Erfahrung im Bereich Bewässerung und Nebeltechnik erlaubt uns erfolgreich Neuland zu betreten und anspruchsvolle Projekte termintreu und budgetgerecht, umzusetzen. Um solche Lösungen umzusetzen, ist viel Erfahrung notwendig aber auch Innovation, Flexibilität der technischen Lösungen und handwerkliche Präzision erforderlich.

raintime

Achauer Straße 49 A
A-2333 Leopoldsdorf bei Wien

tel +43 2235 43000
fax +43 2235 43001

office@raintime.at
www.raintime.at

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern und verbindlich
und setzen Ihr Projekt fachmännisch nach Ihren Anforderungen um.

Hier gehts weiter!